+49 157 542 85 184 kontakt@upsidedown-consult.de

Britta J. Reinhardt

„Seit jeher faszinieren mich Familienunternehmen mit ihren Gründungsgeschichten und den dahinter stehenden Familienkonstellationen. Ich wurde selbst hineingeboren in eine Familie mit Unternehmen und war als Nachfolgerin zwölf Jahre geschäftsführende Gesellschafterin dieses Familienunternehmens. Inzwischen bin ich seit 2008 als Beraterin für ebensolche Firmen tätig. Bereits mein gesamtes (Berufs-)Leben lang habe ich also fast ausschließlich mit Familienunternehmer*innen zu tun.“
Als Spezialistin für die Beratung von Familienunternehmer*innen ist Britta J.Reinhardt kompetente Gesprächspartnerin in Führungsthemen, Konfliktmanagement, bei der Teamentwicklung und in der Unternehmensnachfolge. Die alltäglichen Anforderungen an Unternehmer*innen kennt sie aus eigenem Erleben.

Die Kund*innen profitieren von ihrer 12-jährigen Erfahrung als geschäftsführende Gesellschafterin und von ihren fundierten betriebswissenschaftlichen Kenntnissen, die durch die systemischen Fortbildungen eine hervorragende Ergänzung gefunden haben. Neben der höchstpersönlichen Erfahrung in der Unternehmensnachfolge, zunächst als Nachfolgerin (1996), später als abgebende Geschäftsfrau (2008) beim Verkauf der Firma, hat sie inzwischen viele Nachfolgen beraterisch erfolgreich begleitet.

Darüber hinaus spricht sie fließend Französisch und verfügt über tiefgehende Kenntnisse der interkulturellen Beziehungen zwischen Frankreich und Deutschland. Mit diesen Kenntnissen begleitet sie erfolgreich deutsch-französische Projekte ihrer Kund*innen.

Werdegang

  • Seit 2014 UpsideDown Consult

Beratung von Familienunternehmen im Nachfolgeprozess
Coaching von Nachfolger*innen und Unternehmer*innen
Begleitung von Kulturtransformationsprozessen nach erfolgter Übergabe an die junge Generation

  • Seit 10.2008 – heute selbstständige Unternehmensberaterin

Beratung von Organisationsentwicklungsprozessen, Begleitung von deutsch-französischen Projekten,
Beratung von KMU´s in den Themenbereichen: Personalführung, Wissens-, Gesundheits- und Diversity-Management
2008-2011 Post-Merger Integration, Wissens- und Kontakttransfer auf den neuen Inhaber

  • 09.1996 – 09.2008   Hans Münnich Handelsvertretung & Unilacta Vertriebs GmbH
    -> Münnich fromage GmbH & Co.KG

Einstieg in die 1961 gegründete elterliche Handelsvertretung für französische Käse und Übernahme auf eigenen Namen 1998. Sanierung und Umstrukturierung der anhängenden Service GmbH und Zusammenführung beider Firmen in eine GmbH & Co.KG, ab 2003 alleinige geschäftsführende Gesellschafterin. 2008 strategischer Verkauf der Firma, die unter gleichem Namen (Münnich fromage GmbH & Co.KG) bis heute erfolgreich fortbesteht.

  • 10.1993 – 07.1996                 Alcatel SEL AG, Stuttgart, Zuffenhausen
  • Praxiseinsätze im Rahmen des Studiums an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Stuttgart, davon ein Einsatz in Vélizy bei Paris

Persönliches und Ausbildung:

  • Mutter von drei Kindern (*2001, 2004 & 2008)
  • hervorragende französische Sprachkenntnisse « Diplôme de la langue et la civilisation française » an der Sorbonne, sowie Zertifikat für Wirtschaftsfranzösisch der IHK, Paris
  • Diplom-Betriebswirtin (BA)
  • Ausbildung „Systemischer Coach und Teamentwickler“
    (Institut für Systemische Beratung, Wiesloch)
  • Ausbildung „Phänomenologischer Therapie & LebensIntegrationsProzess“
    (Nelles-Institut, Nettersheim)